Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

"Gorillas in grün? Mit Alpakas startet ein nachhaltiger Zero-Waste-Lieferdienst" (Gründerszene, November 2021)

"Alpakas bietet seinen Fahrern nun folgendes: Eine Bezahlung, die über dem Mindestlohn liegt. Planbare und angemessene Pausen. Die sind möglich, weil Alpakas eben nicht binnen einer (extrem kurzen) Frist, sondern zu einem bestimmten Termin liefert. Und weil das Unternehmen dabei nach dem Milchmann-Prinzip vorgeht (eine Tour, viele Stopps), statt für jede Bestellung einzeln aus dem Lager loszufahren."

WEITERLESEN (Paywall)